Regensburg: Es werden Tipps zur Indikationsstellung, Patientenselektion und perioperativen Management vermittelt. Die Operationstechnik wird anhand von Live-OPs demonstriert. Experten aus...

[mehr]

Mannheim. in nur zwei Tagen „up to date“ für‘s ganze Jahr: ein umfassender Rundumblick über 14 Themengebiete der Allgemein- und Viszeralchirurgie, topaktuelle spannende Studienergebnisse und konkrete...

[mehr]

Frankfurt: Im ersten Kursteil werden die theoretischen Grundlagen zur Indikationsstellung bei Adipositas vermittelt und die verschiedenen Operationsverfahren, sowie die Leitlinien vermittelt. Ergänzt...

[mehr]

Bonn: In diesem Kurs werden die modernen Techniken der Minimal-Invasiven Chirurgie in Live-Demonstrationen vorgestellt. Besondere Schwerpunkte liegen in der laparoskopischen und robotic-assistierten...

[mehr]

Köln: In diesem Kurs demonstrieren wir die Pankreaskopfresektion und die (laparoskopische) Pankreaslinksresektion im OP. Die Pankreasanastomose wird als Blumgartanastomose ausgeführt. Außerdem...

[mehr]

Leipzig: In diesem Kurs werden den Teilnehmern Kenntnisse über alle gängigen Resektions- und Rekonstruktionsverfahren der robotischen Rektumchirurgie vermittelt. Anhand von Vorträgen und Live-OPs...

[mehr]

Leverkusen: In diesem Kurs wird der Umgang mit StuDoQ von der Erstvorstellung bis zum Follow Up gezeigt und erklärt. Welche praktischen Tipps und Arbeitserleichterungen gibt es? Wie kann ich das...

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der 
Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. W.O. Bechstein
Präsident der DGAV
Prof. Dr. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.700 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Dipl.-Med. S. Mehlhose, G. Weiß
Chirurgische Gemeinschaftspraxis
DRK-Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein, Chemnitz
Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2023

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG

Wolfgang Stengl
Allgemein- und Visceralchirurgie
Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg, Nürnberg
Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 29.02.2024

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG

Prof. Dr. med. Carsten J. Krones
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Marienhospital Aachen, Aachen
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.07.2023

Zuständige AG: CAMIC

PD Dr. med. Seung-Hun Chon
Klinik für Allgemein-, Viszeral-,Tumor- und Transplantationschirurgie
Universitätsklinik Köln, Köln
Webseite
Referenzzentrum für Chirurgische Endoskopie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.11.2022

Zuständige AG: CAES

Dr. med. Tina Maghsoudi
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Asklepios Klinik Barmbek, Hamburg
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgie des Magens und der Speiseröhre
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2023

Zuständige AG: CAOGI

Dr. med. Michael Leitz
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Lippe Detmold GmbH, Detmold
Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2024

Zuständige AG: CAADIP