Liebe Frau Kollegin, Lieber Herr Kollege, unser aller Gedanken drehen sich in diesen Tagen nahezu ausschließlich um die Frage, hoffentlich wird der Verlauf der Epidemie nicht so schlimm werden und...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin, Lieber Herr Kollege, In diesen Zeiten der Sorge um das, was evtl. auf uns zukommt – hoffentlich wird unser Land durch alle ergriffenen Maßnahmen nicht so hart getroffen -,...

[mehr]

Köln: In diesem Kurs demonstrieren wir die Pankreaskopfresektion und die (laparoskopische) Pankreaslinksresektion im OP. Die Pankreasanastomose wird als Blumgartanastomose ausgeführt. Außerdem...

[mehr]

Berlin: Der Kurs richtet sich an Registerverantwortlichen, interessierte ärztliche Mitarbeiter und Dokumentationskräfte in den Kliniken. Vermittelt werden Möglichkeiten der weitergehenden Analyse,...

[mehr]

Offenbach: In diesem Kurs erwerben die Teilnehmer Kenntnisse in der Revisionschirurgie der Adipositaschirurgie. Neben dem Komplikationsmanagement (Akut- und Spätkomplikation) werden zudem operative...

[mehr]

Köln: In diesem Kurs werden in Vorträgen das interdisziplinär notwendige Wissen zu Behandlung von chronisch entzündliche Darmerkrankungen referiert. Des Weiteren werden dir chirurgischen Strategien...

[mehr]

Die Schlauchmagenoperation ist seit einigen Jahren das populärste adipositaschirurgische Verfahren weltweit. Wie sieht der „perfekte Schlauchmagen“ tatsächlich aus?

[mehr]

Leipzig: Der Kurs richtet sich an Kolleginnen und Kollegen in der Weiterbildung Viszeralchirurgie. Die Anwendung der hyperspektralen Kamera wird theoretisch und in mehreren OPs auch praktisch...

[mehr]
15. Mai 2020

2. Lech Symposium

Adipositas stellt eine der größten Gesundheitsbedrohungen der nächsten Jahrzehnte weltweit dar. Laut einer aktuellen Schätzung der WHO sind derzeit weltweit etwa 2 Milliarden Menschen übergewichtig.

[mehr]

Hamburg: Es werden minimal invasive Operationen bei komplexen Bauchdeckenhernien vorgestellt, die eine Alternative zu den herkommlichen Techniken darstellen. Am Vorabend werde theoretische Kenntnisse...

[mehr]

Berlin: Auffrischung von Basiswissen über Definition, Epidemiologie und Grundzüge der Fokussanierung verschiedener Peritonitisformen. Vermittlung aktueller Therapiekonzepte und...

[mehr]

Hamburg: Im Kurs werden onkologische und nicht-onkologische laparoskopische Eingriffe an Kolon und Rektum im OP demonstriert und anschließend diskutiert. Im theoretischen Teil werden die Grundlagen...

[mehr]

Hamburg: Der Kurs vermittelt Kenntnisse der Adipositas- und metabolischen Chirurgie. Im OP werden verschiedene Methoden demonstriert und operative Details erläutert. Der theoretische Teil beleuchtet...

[mehr]

Leverkusen: In diesem Kurs wird der Umgang mit StuDoQ von der Erstvorstellung bis zum Follow Up gezeigt und erklärt. Welche praktischen Tipps und Arbeitserleichterungen gibt es? Wie kann ich das...

[mehr]
15. Juni 2020

OP-Pflege aktuell

Berlin: Im Kurs „OP-Pflege aktuell“ werden juristische Fragen für die OP-Pflege und die Mitarbeiter in der Sterilisation von ausgewiesenen Juristen angesprochen. Das betrifft zum einen das...

[mehr]

Neuss: Der Op-Workshop „komplexe Hernienchirurgie“ bietet Ihnen die Möglichkeit anhand von Live-Operationen konkrete Kenntnisse zur operativen Behandlung von Hernien zu gewinnen. Ziel dieses Kurses...

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der 
Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. T.H.K. Schiedeck
Präsident der DGAV
Prof. Dr. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.700 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Dr. med. Christoph Reuter
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Christliches Krankenhaus Quakenbrück,Quakenbrück
Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2020

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG

Prof. Dr. med. Thomas Musholt
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,Mainz
Webseite
Referenzzentrum für Endokrine Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2022

Zuständige AG: CAEK

Prof. Dr. med. Frank Alexander Granderath
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Krankenhaus Neuwerk "Maria von den Aposteln" gGmbH,Mönchengladbach
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2023

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Jörg Köninger
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Stuttgart | Standorte Katharinenhospital + Bad Cannstatt,Stuttgart
Webseite
Referenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2022

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Dr. med. Silke Mertmann
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH,Villingen-Schwenningen
Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2023

Zuständige AG: CAADIP

Dr. med. Ullrich Fleck
Klinik für Allgemein - und Viszeralchirurgie
KMG-Kliniken Luckenwalde,Luckenwalde
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Endoskopie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2023

Zuständige AG: CAES

Dr. med. Simone Götz
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Klinikum St. Marien Amberg,Amberg
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2021

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Jörg Baral
Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie
Städtisches Klinikum Karlsruhe,Karlsruhe
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Endoskopie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.10.2022

Zuständige AG: CAES

Dr. med. Henryk Thielemann
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Unfallkrankenhaus,Berlin
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2022

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Prof. Dr. med. Christian-Friedrich Krieglstein
Chirurgische Klinik
St. Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind,Köln
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2022

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK